Rufen sie uns an:

AUSSTATTUNG UND TECHNIK

Bei der Ausstattung der Roadyacht wurden höchste Anforderungen an Material und Komfort erfüllt und ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Beste Sitz- und Liegequalität wird durch Ausstattungen der Firmen Detensor und König gewährleistet.

Der Reisebus bietet bei geöffnetem Heckdach und voller Möblierung bis zu 25 Sitzplätze (im Stand). Unser Skyliner ist im Straßenverkehr für 8 Personen plus Fahrer zugelassen. Im Unterdeck sind Führerhaus, Messe und Kombüse, im Zwischendeck WC & Bad als Festeinbauten (siehe auch Sanitär) vorhanden. Kombüse und Messe- bzw. Ruheräume können durch Schiebewände oder Vorhänge abgeteilt oder offen gehalten werden.

Das Oberdeck bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Top-Deck und Bugschlafzimmer können auch als Freifläche zum Relaxen, zur Produktpräsentation auf Ihrem Messestand oder für Veranstaltungen angeboten werden.

Ausstattung:

  • Möbel, Verkleidungen, Leisten und Stosskanten: Ahorn-Echtholzfurnier, Ahorn massiv, Eiche massiv
  • Sitzbezüge: Leder und Möbelstoffe
  • Böden: Teppichboden oder Eichenparkett
  • Handläufe und sämtliche Beschläge aus Edelstahl

Der Bus verfügt über drei separat zu öffnende Dächer. Dies sorgt auch in den Sommermonaten für optimale Belüftungsmöglichkeiten, zusätzliche Kopffreiheit und hervorragende Rundumsicht auf der Roadyacht.

Flyer:

Laden sie sich unseren Flyer als PDF- Datei herunter!


Kontakt:

Roadyachting
Iglingerstrasse 6
D-86916 Kaufering

Mobil:
E-Mail: moc.g1720851734nithc1720851734aydao1720851734r@ofn1720851734i1720851734

Küche/Kombüse

Kombüse und Messe- bzw. Ruheräume können durch Schiebewände oder Vorhänge abgeteilt oder offen gehalten werden.

  • Gaskocher 3-Flammig, Dunstabzugshaube, Gasbackofen
  • Geschirrspülmaschine 230V, Doppelwaschbecken
  • Kompressorkühlschrank 60 Liter
  • Weiterer Kompressorkühlschrank im Oberdeck (60 Liter)

Schlafplätze

Geniessen Sie exklusiven Schlaf und Ruhekomfort auf der Roadyacht. Insgesamt bietet dieser Reisebus komfortable Schlafplätze für 6 Personen, wie sie in kaum einem Motorhome zu finden sind.

Auf Ausflügen oder beim Einsatz als Tourbus können binnen weniger Minuten bis zu drei separate Ruhe- oder Schlafräume entstehen. Im Sommer und bei guter Witterung verwandeln sich die Schlafkojen des Skyliners zu Open Air Schlafplätzen – geschützt vor Wind und Wetter und doch mit Blick auf den Sternenhimmel.

Jeweils mit zwei Einzel- oder einem Doppelbett ausgestattet, sind die Schlafräume im Bus selbstverständlich so angeordnet, dass Bad, WC und Kombüse ohne Störung anderer zugänglich sind.

Sanitäreinrichtung, Bad & WC

In separaten Räumen:

  • Edelstahl WC von Franke und Handwaschbecken
  • Badewanne mit Duschmöglichkeit (1200mm x 700mm) und großem Waschbecken

Spiegelschränke in beiden Räumen.

Zudem befindet sich eine Aussendusche im Heckbereich.

Darstellung der Grundrisse/Layout und Höhen im Bus

Die ausgefeilte Konstruktion der einzelnen Module und Innenräume gewährleistet die optimale Nutzung der zur Verfügung stehenden Räume im Bus. Die Umsetzung mit hochwertigen Materialien und Werkstoffen für den Innenausbau der Roadyacht bieten Ihnen ein angenehmes Ambiente und luxuriösen Komfort.

Durch die Modulbauweise kann das Oberdeck, in kürzester Zeit als Messe- oder Schlafvariante eingerichtet werden.

Technik

Basisfahrzeug:

  • Neoplan Skyliner NH22L, Baujahr 1971, Luftgefedert
  • Motor: Henschel 6-Zylinder, Hubraum 11940ccm, KW/PS: 176/240
  • Getriebe: ZF 6-Gang mit Vorschaltgruppe
  • Achslasten: Vorderachse 6t, Hinterachsen 16t
  • Zulässiges Gesamtgewicht 20,5t
  • Masse: Länge 12’000mm, Breite 2’500mm, Höhe 4’000mm
  • 9 Alcoa Alufelgen, 22,5 x 8,25′

Basisfahrzeug:

  • Neoplan Skyliner NH22L, Baujahr 1971, Luftgefedert
  • Motor: Henschel 6-Zylinder, Hubraum 11940ccm, KW/PS: 176/240
  • Getriebe: ZF 6-Gang mit Vorschaltgruppe
  • Achslasten: Vorderachse 6t, Hinterachsen 16t
  • Zulässiges Gesamtgewicht 20,5t
  • Masse: Länge 12’000mm, Breite 2’500mm, Höhe 4’000mm
  • 9 Alcoa Alufelgen, 22,5 x 8,25′

 

Aufbau:

  • Selbsttragender Aufbau, vorwiegend Stahlformrohr 40x40mm
  • Beplankung: Stahlblech 1,2 mm verschweisst
  • Bugbeplankung: Edelstahlblech 0,8mm verschweisst
  • Böden im Unterdeck: Siebdruckplatten 19mm verschraubt
  • Böden im Oberdeck: Aluplatten 2mm genietet
  • Böden im Treppenhaus und Topdeck: Parkett Eiche
  • Böden Feuchträume: Norament Kautschuk
  • Isolierung: Styrodur 40-60mm
  • Fenster im Wohnbereich und Eingangstüre: Eiche massiv
  • Alurollläden für Türe und Rundbogenfenster Beifahrerseite
  • Scheiben: Verbundglas Bronce, im Wohnbereich mit Sonnenschutzfolie
  • Bugschiebedach: ca. 1400mm, Getriebemotor mit Zahnstangen
  • Mittelhubdach: ca. 200mm, Getriebemotor mit Scherentechnik
  • Heckklappdach: ca. 30 Grad, Getriebemotor mit Hubspindelgetriebe

 

Wassersystem:

  • Brauchwasser Wasserwerk mit 3bar Druck, Druckkessel: 65 Liter
  • Fünf Entnahmestellen (Kombüse, Bad, WC, …)
  • Edelstahlwarmwasserboiler 60 Liter,beheizbar über Kühlwasserkreislauf oder elektrisch 230V/800W
  • 4 Edelstahlfrischwassertanks: ca 850 Liter, 2 Edelstahlabwassertanks: ca. 500 Liter
  • 1 säurefester V4A Fäkalientank ca. 400 Liter, separate Füllstandsanzeigen

 

Elektrische Anlagen:

  • Bordbatterien: 4x 12V, 230Ah
  • Konstante Stromversorgung durch 20PS Diesel Aggregat und 10KW/400V Generator Versorgung mit 12V, 24V, 230V und 400V
  • 8 Solarpanels à 70W, Büttner Elektronik, Integriertes Ladegerät 24V 20A, 2 Ladestromregler inkl. Batteriecomputer

Reinigungssystem:

Zentrale Staubsaugeranlage (230V, 1600W) mit Rohrleitungssystem. Abluft ins Freie, dadurch keine Mikrostaubpartikel im Fahrzeug.

 

Heizung:

2x Truma E4000 Gebläseheizungen im Bug- und Heckbereich.

 

Sonstiges:

  • Gepäckraumklappe (1400mmx1400mm) mit Ladekran (24V, 750kg).
  • Laderaum für 2 Motorräder und 2 Fahrräder.
  • Anhängerbetrieb möglich.
  • Optimale Parkpositionierung durch Niveauregulierung (Windensystem). Aufschaukeln im Stand ist unmöglich.
  • Feuerlöscher im Führerhaus (6kg), Kombüse (2x 2kg), Heck (12kg). Gasflaschen: 2x 11kg